Küstenjournal: Urlaubermagazin - Region Fischland-Darß-Zingst
www.kuestenjournal.de
fortamedia - Agentur für Marketing und PR
Sten Britt, Zorenappelweg 81, DE-18055 Rostock
Tel.: +49(0) 381 290 64 30, Fax: +49(0) 381 290 64 31
Fischerkirche, ideal für Turm-Ausblick

Ostseebad Wustrow

775 Jahrfeier im Ostseebad Wustrow

Im Jahr 1235 wurde Wustrow in einer Urkunde von Papst Gregor dem IX erstmals erwähnt. Zahlreiche Bodenfunde belegten jedoch, dass sich schon in der mittleren Steinzeit erste Bewohner auf dem Gebiet von Wustrow und dem Fischland niederließen. Es folgten wendische Stämme und schließlich wanderten im 12. Jh deutsche Siedler auf die Insel Fischland, um sich in Wustrow anzusiedeln.

Dort wo heute auf einem Hügel die ehrwürdige Kirche mit ihrer Aussichtsgalerie steht, stand vor mehr als 800 Jahren ein Heiligtum der Slawen, dem unser idyllisch gelegener Ort seinen heutigen Namen verdankt. Wustrow ist der älteste Ort des Fischlandes. Bauliche Veränderungen werden heutzutage mit Bedacht durchgeführt. Man ist sich seiner Vergangenheit sehr bewusst und so hat sich bis heute ein historisch geprägtes Ortsbild erhalten.

Ende des 19. Jh kamen die ersten Sommergäste nach Wustrow, die Entwicklung zum Seebad nahm ihren Anfang. Die Gemeinde Ostseebad Wustrow hatte 2010 ihre 775 – Jahrfeier.

Kurverwaltung Wustrow
Ernst-Thälmann-Str. 11
18347 Ostseebad Wustrow
Tel. (038220) 251
Homepage

Netzwerk von Gesundheits-experten soll eine Heimstatt finden...

bookmark at mister wongpublish in twitterbookmark at google.combookmark at facebook.com