Küstenjournal: Urlaubermagazin - Region Fischland-Darß-Zingst
www.kuestenjournal.de
fortamedia - Agentur für Marketing und PR
Sten Britt, Zorenappelweg 81, DE-18055 Rostock
Tel.: +49(0) 381 290 64 30, Fax: +49(0) 381 290 64 31
L210 zwischen Barth und Ribnitz-Damgarten

FDZ

Linie 210 - Busse auf der Halbinsel

Alljährlich verbringen zahlreiche Urlauber erholsame Tage auf der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst. Viele von ihnen reisen mit dem eigenen Pkw an. Da kann es in der Saison schon mal eng werden und Staus führen zu längeren Wartezeiten. Häufig gestaltet sich die Parkplatzsuche an den Stränden schwierig. Man kann aber auch ohne Pkw auf der Halbinsel mobil sein.

Die Verkehrsgemeinschaft Nordvorpommern (VGN) bietet mit der Linie 210 ein attraktives Angebot. Vom 14. Mai bis 07. Oktober 2012 verkehrt die Mehrzahl der Busse mit Fahrradanhänger. Die Mitnahmekapazität ist allerdings begrenzt. Für die Nutzer von Elektrofahrrädern weist das Unternehmen darauf hin, dass die Mitnahme nur auf den Notfall beschränkt ist. Gegenwärtig werden die Anhänger der Busse sicherheitstechnisch so umgerüstet, dass zwei Elektrofahrräder je Anhänger  transportiert werden können. Auf Grund des hohen Gewichtes, muss der Fahrgast bei der Beladung jedoch mit Hand anlegen.

Wer die Halbinsel erkunden möchte, dem empfiehlt die Verkehrsgemeinschaft Nordvorpommern, den Bus zu nutzen. Mit speziellen Touristentickets sind die Kosten kalkulierbar.

Das Touristenticket
beim Fahrer erhältlich, EUR 32,- (Kind 22,40) gilt für 9 Tage fest von Samstag bis Sonntag der Folgewoche und ohne Kurkarte. Dieses Preismodell ist interessant für Urlauber, die am Anreisetag mit dem Zug in Ribnitz ankommen, weiter nach Prerow oder Zingst möchten und vorhaben, sich während des Urlaubes viel mit dem Bus zu bewegen (z.B. zum Bernstein-Museum in Ribnitz oder zum Vineta-Museum in Barth).
Das Wochenticket
beim Fahrer erhältlich, EUR 28,- (Kind 19,60) gilt 7 Tage flexibel ab Einlösetag, jedoch nur mit Kurkarte. Das ist interessant für Familien mit Kindern, die innerhalb der Woche anreisen.

(VGN) Verkehrsgemeinschaft Nordvorpommern
Fahrplanauskunft
Telefon: (03821) 886 565
Mo.-Fr.:  08:00-18:00 Uhr
Sa., So., Feiertage: 08:00-14:00 Uhr
www.nvp-bus.de

 

Meiningen Brücke und ihre Schließzeiten.

Nicht immer befahrbar! Bei Ausflügen Richtung Barth sollte man darauf achten.

mehr
Mit der Bahn bis Zingst und Prerow

Bahngleise im ersten Abschnitt von Bresewitz nach Zingst, dann bis Prerow.

mehr
Schiffe und Fährverbindungen auf dem Bodden

Übersicht und Routen sowie Rufnummern der Schiffe und Fähren der Region.

mehr
bookmark at mister wongpublish in twitterbookmark at google.combookmark at facebook.com