Küstenjournal: Urlaubermagazin - Region Fischland-Darß-Zingst
www.kuestenjournal.de
fortamedia - Agentur für Marketing und PR
Sten Britt, Zorenappelweg 81, DE-18055 Rostock
Tel.: +49(0) 381 290 64 30, Fax: +49(0) 381 290 64 31

Ausgabe 2-2013

Herzlich Willkommen zur Herbst/Winter 2013. Das Küstenjournal bietet informatives zur Region Fischland-Darß-Zingst und der seiner Boddenküste. Wir freuen uns über Anregungen und selbstverständlich auch über Kritik. Machen Sie mit und nehmen Sie Einfluss auf dieses Projekt. Wir freuen uns darauf.

 

  

Ausg. 2-2013

Oktober - Februar 2014

Archiv

Titelthema: "Lust auf Meer"

Auf klassische Gerichte setzt der Seegasthof am Prerower Hafen in den Wintermonaten.
Und weiter: "Kinderstuben am Ufer des Boddens." - Das Küstenjournal im Gespräch mit dem Leiter der Landesversuchsanstalt für Landwirtschaft und Fischerei, Dr. Ralf Bochert, in Born. Dazu auch: "Der Fisch braucht die Fischerei", Werner Kuhn zu den neuesten Entwicklungen Europäischer Fischereipolitik.

Auch im Heft: Bus L210 Winterfahrplan 2013/14 sowie aktuelle Ortspläne!

Thema Kranich: Grus Grus
Vom Rasten und Ziehen - Carsten Linde mit Perspektiven von Vögeln des Glücks;

Lokal Ahrenshoop: Aparthotel Saatmann
Andrea Saatmann, Nachfolgerin dieses traditionsreichen und ältesten Familienbetriebes Ahrenshoops über ihr Konzept eines Hotelbetriebes und Perspektiven.

Lokal Prerow: Seegasthof "Am Hafen"
In Prerow kennt ihn jeder. Benno (Jürgen Kleist) setzt in den Wintermonaten auf Deftiges wie Eisbein.

Lokal Prerow: Ostseehotel Waldschlösschen
WALDSPA ist der Begriff für Wellness am Darßer Wald, dem sich die Angebote und das Erscheinungsbild dieser SPA-Landschaft unterordnen.

 

SPEZIAL - Ulrich Grasnick (Portrait)
Seine Verse sind bedacht und eindringlich. Unmöglich, flüchtig zu erfassen. Sein Schaffen trägt dazu bei, Graal-Müritz auch heute zu einem Ort der Literatur zu machen.

Portrait: Kai Lüdeke (Wieck)
Natur muss Marke werden. Wiecker Archer, Naturfilmfestival, Kulinarisches Kino oder Ostsee-Marathon werden mit ihm verbunden.

Portrait: Dr. Helmut Seibt (Wustrow)
Seit Jahren engagiert er sich für die Senioren auf dem Fischland. Wenn es jedoch um Adolf Miethe geht, kann vom Ruhestand keine Rede sein.

Die aktuelle Ausgabe bietet neben Themen, die sich den Möglichkeiten zur aktiven Freizeitgestaltung widmen, auch Wissenswertes über die Fischerei auf der Halbinsel. Außerdem haben wir wieder in den Bücherregalen gestöbert und eigene Rezensionen veröffentlicht. Das obligatorische Gewinnrätsel winkt wieder mit verschiedenen attraktiven Preisen.

bookmark at mister wongpublish in twitterbookmark at google.combookmark at facebook.com